Nagelpilz

LASERBEHANDLUNG GEGEN NAGELPILZ

Ist die Laserbehandlung schmerzhaft?

Während der Laserbehandlung, wird der Laserstrahl langsam über das Nagelbett geführt.
Die erzeugte Wärme unter- und innerhalb des Nagels schädigt die unerwünschte Pilzkolonie.
Während der Behandlung, die zwischen einer und zwei Minuten je Nagel dauert, ist eine
gewisse Wärmeentwicklung im Nagelbett spürbar. Eine örtliche Betäubung ist nicht notwendig.
Das Abschleifen des Nagels kann hilfreich sein.

Wann sehe ich einen klaren Nagel?

Sie werden kein sofortiges Resultat sehen – Nägel wachsen langsam. Sobald der Nagel
wieder ein gesundes Wachstum aufnimmt wird sich ein positives Ergebnis erst nach
Wochen und Monaten zeigen.

Wie oft kann man die Behandlung machen?

Weitere Behandlungen können Ihnen nahegelegt werden, die hängt vom Schweregrad
der Pilzinfektion und anderen Faktoren ab, welche möglicherweise zum erneuten Wachstum
der Pilze, Hefepilze oder Schimmelpilze führen kann. Wir sprechen gerne über die Möglichkeit
einer weiteren Behandlung und beraten Sie, wie Sie Ihre Nägel richtig pflegen können, um das
Risiko einer erneuten Infektion zu minimieren.

Jeder ist für die Laserbehandlung geeignet!

- Das Verfahren ist sicher
– Keine Anästhesie notwendig
– Keine Nebenwirkungen
– Kein sichtbarer Schaden am behandelten Nagel oder der angrenzenden Haut
– Schuhe und Socken können sofort nach der Behandlung wieder getragen werden
– Nagellack kann nach der Behandlung aufgetragen werden
– Es braucht keine Genesungsphase nach der Behandlung